Bürgerinitiative B 170 "Lebenswertes Erzgebirge - Heimat erhalten!"

Gästebuch | Forum | Kontakt | Impressum
Presse 2005 | Presse 2004 | Presse 2003 | Presse 2002
aktuelle Aktionen | Aktionen der Vergangenheit | Tour de Natur |
Bürgerinitiative | Bündnis 90/Die Grünen | SPD | PDS | CDU | andere |
Briefe von Bürgern/Initiativen | Briefe von Parteien | Antworten |
0

 

Eine Forststraße soll die B 170 entlasten

Dippoldiswalde. Auf einer Forststraße sollen Autos bald wieder die häufigen Staus auf der Bundesstraße 170 zwischen Dippoldiswalde und Altenberg umfahren können. Die sind wegen Baustellen in Schmiedeberg und der Zunahme des Verkehrs an der Tagesordnung. Das Landratsamt Weißeritzkreis hat beim Forstamt Altenberg beantragt, die Hochwaldstraße zwischen Oberfrauendorf und Falkenhain für Pkws zu öffnen. (SZ/fh)

Sächsische Zeitung, 11. Mai 2004

Über uns | Site Map | Privacy Policy | Kontakt | ©2005 Bürgerinitiative "Lebenswertes Erzgebirge"