Bürgerinitiative B 170 "Lebenswertes Erzgebirge - Heimat erhalten!"

Shop | Gästebuch | Forum | Kontakt | Impressum
Presse 2006 | Presse 2005 | Presse 2004 | Presse 2003 | Presse 2002
aktuelle Aktionen | Aktionen der Vergangenheit | Tour de Natur |
Bürgerinitiative | Bündnis 90/Die Grünen | SPD | PDS | CDU | andere |
Briefe von Bürgern/Initiativen | Briefe von Parteien | Antworten |
0

Pressemitteilungen

Hier finden Sie Presseerklärungen der Bürgerinitiative und der verschiedenen Parteien zum Thema.

Bürgerinitiative 20.12.2006:
Weihnachten an der B 170
Jahrelanges Engagement endlich am Ziel

weitere

Bündnis 90/Die GrünenLichdi: Jurk ist ein Ankündigungsminister
Entlastung der B 170 für Schwerlaster war ein leeres Versprechen
Dresden. "Die mehrfach versprochene Entlastung der B 170 durch die Freigabe der A 17 im Dezember war ein leeres Versprechen", erklärt Johannes Lichdi, verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN-Fraktion (DNN, 25.10.)

(Pressemitteilung vom 26. 10. 2006) und weitere

SPD"Keine neue B 170 im Zeichen der Kettensäge" und weitere

PDS 11. 11. 2006
Kleine Anfrage "Angestrebte Sperrung der B 170" von MdL Falk Neubert

(Download im Doc-Format) und weitere

CDU Von der CDU liegen z. Zt. keine Pressemitteilungen vor
weiter

andere 16. 11. 2006: Pressemitteilung Sächsisches Wirtschaftsministerium
LKW-Verkehr auf der B 170 bleibt eingeschränkt
Die deutsch – tschechische Expertengruppe hat der Sperrung des Grenzübergangs Altenberg- Cinovec/Böhmisch Zinnwald für Transit-LKW über 7,5 t zugestimmt.
weiter

Über uns | Site Map | Privacy Policy | Kontakt | ©2005 Bürgerinitiative "Lebenswertes Erzgebirge"