Bürgerinitiative B 170 "Lebenswertes Erzgebirge - Heimat erhalten!"

Gästebuch | Forum | Kontakt | Impressum
Presse 2005 | Presse 2004 | Presse 2003 | Presse 2002
aktuelle Aktionen | Aktionen der Vergangenheit | Tour de Natur |
Bürgerinitiative | Bündnis 90/Die Grünen | SPD | PDS | CDU | andere |
Briefe von Bürgern/Initiativen | Briefe von Parteien | Antworten |
0

 

Boom für rollende Landstraße

Die Rollende Landstraße (RoLa) hat im vergangenen Monat ihr bestes Märzergebnis seit dem Start 1994 erreicht. Wie das Wirtschaftsministerium mitteilte, lag die Auslastung bei 81 Prozent. Im ersten Quartal 2003 wurden insgesamt 22.837 Lastwagen mit der Bahn transportiert. Im Vorjahreszeitraum betrug die Auslastung lediglich 60,9 Prozent. Ursachen für die höhere Frequentierung sind die wegen Flutschäden noch bis zum Sommer gesperrte B 170 sowie ein höheres Verkehrsaufkommen. Das Projekt RoLa zwischen Dresden und dem tschechischen Lovosice soll die Straßen zwischen den Nachbarländern entlasten. (ddp)

Sächsische Zeitung (Wirtschaft ), 04.04.2003

Über uns | Site Map | Privacy Policy | Kontakt | ©2005 Bürgerinitiative "Lebenswertes Erzgebirge"