Bürgerinitiative B 170 "Lebenswertes Erzgebirge - Heimat erhalten!"

Gästebuch | Forum | Kontakt | Impressum
Presse 2005 | Presse 2004 | Presse 2003 | Presse 2002
aktuelle Aktionen | Aktionen der Vergangenheit | Tour de Natur |
Bürgerinitiative | Bündnis 90/Die Grünen | SPD | PDS | CDU | andere |
Briefe von Bürgern/Initiativen | Briefe von Parteien | Antworten |
0

 

Losungen

* "Helmut Gillo nimm uns in die Hand - führ' uns ins Wirtschaftswunderland"

* "Den Sozialismus Herrn Gillo in seinem Lauf, halten weder Ochs' noch Esel auf"

* "Mach mit - mach's nach - mach's besser !"

* "Aus unseren Betrieb dem Osterzgebirge ist noch viel mehr rauszuholen"

* "Die Beschlüsse des VIII. Parteitages Wirtschaftsministeriums - Richtschnur unseres Handelns (?) "

* "Der Mensch Die Wirtschaft steht im Mittelpunkt aller Bemühungen."

* "Da sind wir aber immer noch..."

Wir stellen uns quer

(Andreas Warschau)

 

Für immer weniger Einwohner
Immer mehr Strassen?
NEIN!!

Was wollen wir unseren Kindern und Enkelkindern hinterlassen?
ASPHALT, LÄRM, DRECK, ABGASE?
NEIN!!!!
Lasst uns weiterdenken!!

10.000 KFZ pro Tag durch unser Gebiet?
Wir fordern eine durchdachte Verkehrsplanung!

Neue B170 - bald rollen hier 10.000 KFZ davon 3.000 LKW pro Tag.
Wir sagen NEIN!!


Fahren Sie HIER gern Ski?
Gehen Sie HIER gern wandern?
Genießen Sie HIER die Ruhe?
Erfreuen Sie sich HIER der Natur?

Bald wird es damit vorbei sein,
wenn HIER die neue B170 gebaut wird.


Das Wirtschaftsvernichtungsprogramm des Sächsischen Wirtschaftsministeriums
-Neubau einer B170-
wird vom Osterzgebirge teuer bezahlt.

Verschwendung von EU-Hochwasserschutzgeldern für die Asphaltierung von Wiesen und Äckern, für das Abholzen unserer Wälder, damit das Wasser noch schneller die Berge herunterfließt.
NEIN zu den Plänen zum Bau der neuen E55!

Erst vergiftet ihr das Tal,
dann vergiftet ihr die Höhen.
Am Ende stirbt unsere Region!

Stoppt die Pläne zum Bau der neuen E55 im Hochwasserentstehungsgebiet.

Lasst das Hochwasser fließen!
Es ist noch Platz für weitere Strassen!

Walle! walle
Manche Strecke,
Daß, zum Zwecke,
Wasser fließe
Und mit reichem, vollem Schwalle
In dem Tale sich ergiesse

(Holger Flegel)

 

 

Über uns | Site Map | Privacy Policy | Kontakt | ©2005 Bürgerinitiative "Lebenswertes Erzgebirge"