Bürgerinitiative B 170 "Lebenswertes Erzgebirge - Heimat erhalten!"

Shop | Gästebuch | Forum | Kontakt | Impressum
Presse 2006 | Presse 2005 | Presse 2004 | Presse 2003 | Presse 2002
aktuelle Aktionen | Aktionen der Vergangenheit | Tour de Natur |
Bürgerinitiative | Bündnis 90/Die Grünen | SPD | PDS | CDU | andere |
Briefe von Bürgern/Initiativen | Briefe von Parteien | Antworten |
0

 

B 170 wird für schwere Lkw gesperrt

Schwere Lkw dürfen die Bundesstraße 170 ab Mitte März nicht mehr in Richtung Tschechische Republik befahren. Grund sind nach Angaben des sächsischen Wirtschaftsministeriums dringende Instandsetzungsarbeiten. Die Lkw müßten die Grenzübergänge Neugersdorf und Schönberg nutzen. Die Abfertigung von Pkw am Grenzübergang Altenberg bleibe in beiden Richtungen bestehen. Die sogenannte Einbahnstraßenregelung hatten Sachsen und die Tschechische Republik im Januar vereinbart.

MDR 23. 02. 2006

Über uns | Site Map | Privacy Policy | Kontakt | ©2005 Bürgerinitiative "Lebenswertes Erzgebirge"